[?Rezept?] Vegane Muffins

Kirschschmankerl "Apulische Art" an leichter provencialischer Weinsauce mit sautierten Rissoléekartoffeln auf zweierlei Herbstgemüse - und andere Gaumenfreuden
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5170
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

[?Rezept?] Vegane Muffins

Beitrag von Heizpilz »

Hat jemand ein Rezept für leckere, vegane Muffins?
Bin offen für jede Art von süßen Muffins, von Blaubeeren bis Schokolade.

Am liebsten solche, die ohne viele speziell vegane Zutaten auskommen. Die würden mir von der Zutatenliste zum Beispiel gut passen, oder wenn aber ein Sojajoghurt reinsoll, das durchs Rezept auch ganz aufgebraucht wird, wär das auch gut. Rezepte mit "veganer Margarine" oder solche, bei denen man 50ml Sojamilch braucht und den Rest anderweitig verwerten muss, aber eher nicht.
Benutzeravatar

Mareike Weiblich
Beiträge: 953
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:09

Re: [?Rezept?] Vegane Muffins

Beitrag von Mareike »

Wieso geht keine vegane Margarine? Also ist Margarine nicht eh meistens vegan?

Ich hab zu Hause ein ganz einfaches Tassenrezept mit Öl, das kann ich dir gerne nach dem Urlaub geben.

Ansonsten kann man Ei durch Apfelmus ersetzen und Milch durch irgendwelche anderen Flüssigkeiten (Saft z.B.).
Benutzeravatar

Themenstarter
Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5170
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: [?Rezept?] Vegane Muffins

Beitrag von Heizpilz »

Mareike hat geschrieben: Wieso geht keine vegane Margarine? Also ist Margarine nicht eh meistens vegan?
Doch - mein Fehler, hatte grad gar nicht dran gedacht :O Es las sich in dem einen Rezept nach einer fancy Zutat :>

Das Rezept musst du mir nicht mehr geben, ich brauchs schon die Woche und mach jetzt einfach die verlinkten Schokomuffins und mach noch einen Löffel Pflaumenmus rein. Danke trotzdem :)
Benutzeravatar

Sushi Keine Angabe
Beiträge: 2005
Registriert: So 29. Nov 2015, 21:56

Re: [?Rezept?] Vegane Muffins

Beitrag von Sushi »

Nicht alle Margarinen sind vegan, die meisten sind es sogar nicht :> da kommt oft Molkepulver für den "buttrigen Geschmack" rein.
Oft gilt: je günstiger die Margarine desto wer ist sie vegan :> also ja, bei Margarine für Veganer immer gucken, was drin ist!
Bild
- Ihre Bahningenieuse
Benutzeravatar

Mareike Weiblich
Beiträge: 953
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:09

Re: [?Rezept?] Vegane Muffins

Beitrag von Mareike »

Ah okay, das Rezept ist aber trotzdem voll gut. Ich mag ja Tassenrezepte. :)

@Sushi: Ah okay. Wir haben immer die Alsan Bio, die ist auf jeden Fall vegan. :) Andere Margarine hab ich auch schon lange nicht mehr gekauft.
Benutzeravatar

Knopfloch Weiblich
Administrator
Beiträge: 4904
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 21:49

Re: [?Rezept?] Vegane Muffins

Beitrag von Knopfloch »

Mareike hat geschrieben:Ah okay, das Rezept ist aber trotzdem voll gut. Ich mag ja Tassenrezepte. :)
Poste es dann trotzdem mal, wenn wir jetzt schon nen Vegane-Muffins-Thread haben...

Ich hab eben auch mal geguckt, in meiner Pflanzenmargarine (ich weiß gar nicht im Vergleich zu was sonst, Sonnenblumenmargarine?) ist auch Sauermolke.
Benutzeravatar

Libby Weiblich
Beiträge: 1979
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:34

Re: [?Rezept?] Vegane Muffins

Beitrag von Libby »

Dieses hier ist auch recht gut. Nehme nie Albaöl, sondern Sonnenblumenöl, statt Weinstein- normales Backpulver und dann ist es nicht super abgefahren. Bis auf das Sojamehl vll., aber das hab ich, glaub ich, sogar auch schon mal geskippt oder mit Speisestärke ersetzt ?( Und dann einfach Früchte der Saison reinmischen! Oder Schokochips oder was auch immer!
Benutzeravatar

Themenstarter
Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5170
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: [?Rezept?] Vegane Muffins

Beitrag von Heizpilz »

Ja, poste eh mal, Mareike! Die nächste Gelegenheit kommt bestimmt. Und danke auch noch Libby :)

Die verlinkten Schokomuffins mit Pflaumenmus waren voll lecker! Habe Kokosöl genommen, das macht einen guten Geschmack.
Antworten