Flugfreies 2020

Warum in die Heimat schweifen, wenn das Gute liegt so fern?
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5184
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Flugfreies 2020

Beitrag von Heizpilz »

Zwei Freunde von mir machen ein flugfreies 2020. Ich habe zwar darueber nachgedacht, bin aber aktuell nicht in einer Position, mich dazu verpflichten zu koennen/wollen - ich versuche aber auch, meine Fliegerei staerker einzuschraenken.

Macht hier wer mit?
Lasst uns ueber Alternativen reden =)
Benutzeravatar

Sushi Keine Angabe
Beiträge: 2010
Registriert: So 29. Nov 2015, 21:56

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Sushi »

Flugfrei werde ich sicherlich nicht schaffen, schon allein weil ich ggf. beruflich fliegen muss. Mir ging meine Vielfliegerei im letzten Jahr allerdings selbst auf den Keks, sodass ich definitiv versuchen möchte möglichst viel mit der Bahn zu reisen - und das auch weiter propagiere, indem ich z.B. meine Eltern auch auf einen Zug-Urlaub einlade :)
Und ansonsten werde ich mich auf jeden Fall informieren, ob und wie ich immerhin das CO2 kompensieren kann.
Bild
- Ihre Bahningenieuse
Benutzeravatar

Horni Weiblich
If you can dream it, you can do it.
Beiträge: 7982
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 20:12

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Horni »

Ich möchte wie immer auch 2020 nur höchstens eine Flugreise machen (18/19 hatte ich insgesamt nur eine über den Jahreswechsel) und die kompensiere ich übers Bäume-Pflanzen und Atmosfair. (Letzteres wäre vllt auch was für dich @Sushi?)

Mit der einen (oder halben) (Co2-kompensierten) Flugreise pro Jahr bin ich bisher sehr zufrieden - es ist kein krasser Verzicht (und wäre eben sonst auch jobmäßig schnell problematisch bei mir), aber trotzdem immerhin ein Schritt.
Innerhalb Europas fliege ich gar nicht mehr. Das Fahren soll 2020 aber auch weniger werden, ab Februar haben wir auch nur noch ein Auto.
Benutzeravatar

Alia Weiblich
Beiträge: 6502
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:18

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Alia »

Ich fliege eh nie :D
Arm sein hat seine Vorteile...

Ich möchte aber deutlich weniger bestellen, da die ganzen Logistik Flüge viel schlimmer für das Klima sind als die Personenflüge.
Benutzeravatar

Knopfloch Weiblich
Administrator
Beiträge: 4914
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 21:49

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Knopfloch »

Könnte für viele ein flugfreies 2020 werden! Für mich nicht mehr, ich bin kurz vor den ganzen Grenzschließungen nochmal geflogen...
Benutzeravatar

Themenstarter
Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5184
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Heizpilz »

Ich schaffe es höchstwahrscheinlich, ich bin so grün =)

Annso Weiblich
Beiträge: 1511
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:22

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Annso »

Haha, sieht bei mir ähnlich aus (außer das mit Schweden wird was, ich befürchte Zug fällt aus weil Dänemark noch so strenge einreisebedingungen hat)
Benutzeravatar

Horni Weiblich
If you can dream it, you can do it.
Beiträge: 7982
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 20:12

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Horni »

Ich schaffe es definitiv :]
Benutzeravatar

Sushi Keine Angabe
Beiträge: 2010
Registriert: So 29. Nov 2015, 21:56

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Sushi »

Annso hat geschrieben: Di 1. Sep 2020, 13:47 Haha, sieht bei mir ähnlich aus (außer das mit Schweden wird was, ich befürchte Zug fällt aus weil Dänemark noch so strenge einreisebedingungen hat)
Zumindest im Sommer hatten die glaube ich geregelt, dass man zur Durchreise durch darf. Weiß aber nicht ob sich das auch auf Schweden bezog oder nur auf die Nordsee Inseln.
Bild
- Ihre Bahningenieuse

Annso Weiblich
Beiträge: 1511
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:22

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Annso »

Ich würde definitiv nochmal schauen, falls es soweit kommt :) danke!
Benutzeravatar

Remus Keine Angabe
Beiträge: 2224
Registriert: So 29. Nov 2015, 15:09

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Remus »

bin im februar schon geflogen :(

was ist an dänemark denn mit der einreise problematisch? eigentlich haben die vieles schon wieder aufgehoben.

Annso Weiblich
Beiträge: 1511
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:22

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Annso »

Dann bin ich nur nicht auf dem neusten Stand. Mein letzter war dass man nur einreisen darf wenn man mindestens 6 Nächte übernachtet (und aus Schweden kommend gar nicht). Ist ja aber sowieso so tagesaktuell dass ich mich da informiere sobald irgendwas geplant ist.
Benutzeravatar

Remus Keine Angabe
Beiträge: 2224
Registriert: So 29. Nov 2015, 15:09

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Remus »

Das wurde aufgehoben :) momentan ist es noch recht unproblematisch. Kann sich aber sehr schnell ändern...

Annso Weiblich
Beiträge: 1511
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:22

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Annso »

Hab heute gerade gehört dass sie die Grenzen auch wieder aufmachen und nur noch stichprobenartig kontrollieren.
Benutzeravatar

Themenstarter
Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5184
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Heizpilz »

Horni hat geschrieben: Di 1. Sep 2020, 14:04 Ich schaffe es definitiv :]
Ich jetzt auch =)
Heizpilz hat geschrieben: Mo 30. Dez 2019, 13:24 Lasst uns ueber Alternativen reden =)
Beste Alternative, einfach zuhause sitzen und seine Familie nie sehen :)

Annso Weiblich
Beiträge: 1511
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:22

Re: Flugfreies 2020

Beitrag von Annso »

Bei mir sieht es auch gut aus, außer die Arbeit will mich im Dezember auf einmal irgendwo hinschicken :D
Antworten