Filofaxing/Scrapbooking

Die Kreativität hier drin kennt nicht die Grenzen der oben aufgeführten Unterforen, hier kann gebastelt, gehandarbeitet, gehandwerkelt, gevideot, geaudiot, gebildhaut werden u.v.m.
Benutzeravatar

Themenstarter
Evi Weiblich
Beiträge: 163
Registriert: So 29. Nov 2015, 10:12

Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Evi » So 29. Nov 2015, 15:30

Noch ein paar Begeisterte hier?
Mich hat die Filofaxerei total gepackt. Okay, es ist sehr sinnbefreit, aber es entspannt mich unheimlich. Auf jeden Fall kann man dafür eine ganze Menge Kohle ausgeben, wenn man will. Aber bisher habe ich nur positive Rückmeldungen bekommen.
Wenn es hier noch Mitstreiter gibt, dann gerne Fotos zur Inspiration :)

Benutzeravatar

Tequila Männlich
... ist mega cool!
Beiträge: 47
Registriert: So 29. Nov 2015, 15:48

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Tequila » So 29. Nov 2015, 17:39

"Erweitere deinen Horizont"! Also erzähl mal, was ist das? :D

Benutzeravatar

juddicted Keine Angabe
Beiträge: 26
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 22:53

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von juddicted » So 29. Nov 2015, 18:13

Ach, da hab ich bei einer auf Youtube ihre wochentlichen Filo-Videos dazu gesehen.
Finde ich ziemlich interessant und ich glaube auch, dass das entspannend ist, aber für mich wäre das wohl nichts. :D
Aber ein paar Beispielbilder wären nicht schlecht. ;)

Benutzeravatar

Alia Weiblich
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:18

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Alia » So 29. Nov 2015, 18:41

Ich mache es mal sporadisch. Bin da nicht so Durchhaltend..
Und auch nicht so talentiert, aber vllt mach ich ja mal wieder mehr :)

Benutzeravatar

Themenstarter
Evi Weiblich
Beiträge: 163
Registriert: So 29. Nov 2015, 10:12

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Evi » So 29. Nov 2015, 19:23

Hier mal Filofaxbeispiele - ist nix anderes als das Verzieren eines Organizers.
Scrapbooking ist das Verzieren von Fotoalben oder Tagebüchern, wie auch immer. Ich mach das mit Fotoalben.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar

Alia Weiblich
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:18

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Alia » So 29. Nov 2015, 20:28

Hihi, die Katzenstickynotes hab ich auch :D

Benutzeravatar

Themenstarter
Evi Weiblich
Beiträge: 163
Registriert: So 29. Nov 2015, 10:12

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Evi » So 29. Nov 2015, 21:03

Die gabs bei Amazon :D Aber die sind mir fast schon wieder ZU süß. Bei den Filofaxern gibt's ja Leute, die total auf das süße Zeug stehen und alles vollkleistern. Aber ich brauch den Platz immer zum notieren.

Benutzeravatar

Alia Weiblich
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:18

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Alia » So 29. Nov 2015, 21:15

Die hab ich im Karstadt mal gekauft.
Ich mag es auch eher was schlicht und "edel", aber so ein paar kleine gimmicks finde ich immer gut ^^

Benutzeravatar

Themenstarter
Evi Weiblich
Beiträge: 163
Registriert: So 29. Nov 2015, 10:12

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Evi » So 29. Nov 2015, 21:19

Ja, das gehört ja auch dazu. Nach Weihnachten werden wieder Washis geshoppt, hehe :)

Benutzeravatar

Pizza Weiblich
Beiträge: 191
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 22:04

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Pizza » Mo 30. Nov 2015, 00:48

Hab auch einen Filofax, dekorier ihn auch gern, aber nicht so exzessiv wie manch andere... dafür fehlt mir auch einfach das Geld, haha
Like some drunken Elvis singing
I go singing out of tune
saying how I always loved you, darling,
and I always will




<3

Benutzeravatar

Themenstarter
Evi Weiblich
Beiträge: 163
Registriert: So 29. Nov 2015, 10:12

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Evi » Mo 30. Nov 2015, 08:15

Mir leider auch. Es gäbe ja Unmengen an Material. Aber dafür ist mir die Beschäftigung dann doch zu sinnlos. Aber ich bin relativ gut ausgestattet würd ich mal sagen

Benutzeravatar

Alia Weiblich
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:18

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Alia » Mo 30. Nov 2015, 11:22

Krass finde ich die, die teilweise 5 Filos haben für verschiedene Zwecke und die alle dekorieren. Die erfinden immer wieder neue Gründe für ein neues.

Ich will mir für nächstes Jahr mal eigene Einlagen drucken. Alleine wenn die gut gemacht sind, wird das ganze Filo hübscher

Benutzeravatar

Themenstarter
Evi Weiblich
Beiträge: 163
Registriert: So 29. Nov 2015, 10:12

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Evi » Mo 30. Nov 2015, 17:05

Find ich auch ein bisschen schräg. Mir reicht mein Din A 5 Ordner, bzw. hab ich noch einen kleinen Personal, den ich in der Handtasche immer bei mir habe. Den großen benutze ich für Uni-Notizen

Das kann ich iwie nicht. Gibt aber auch schöne zu kaufen, hab ich gesehen.


Epona Keine Angabe
Beiträge: 165
Registriert: So 29. Nov 2015, 00:10

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Epona » Mo 30. Nov 2015, 21:09

------------------------
Zuletzt geändert von Epona am Mo 20. Feb 2017, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Alia Weiblich
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:18

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Alia » Mo 30. Nov 2015, 21:21

Schlecht fühlen nicht, aber du musst zugeben, dass es schon ein bisschen merkwürdig ist :D
Wobei deine Verwendungszwecke ja noch teilweise Sinn ergeben. Fitness und Gesundheitstagebuch hätte ich zwar persönlich in meinen normalen Planer gepackt und nen normales Tagebuch gehört für mich auf richtiges Bücherpapier und keine Kalendereinlagen, aber es macht ja durchaus Sinn und hat seinen Zweck ^^

Verwunderlich fand ich vor allem die, die einen Kalender für zuhause, einen zum Mitnehmen und einen für Reisen hatten. Aber alle drei normale Terminplaner in denen exakt das selbe steht.
Ich kann zwar nachvollziehen, dass man den großen nicht immer mitschleppen will, aber wieso nochmal das selbe für den Urlaub? Wieso brauche ich überhaupt meine Termine im Urlaub? Dafür ist es doch Urlaub?

Benutzeravatar

Themenstarter
Evi Weiblich
Beiträge: 163
Registriert: So 29. Nov 2015, 10:12

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Evi » Mo 30. Nov 2015, 21:31

Solange sie irgendwie einen Zwecke erfüllen, finde ich es auch okay.
Und Tagebuch ist ja doch nochmal was anderes als ein Planner.
Aber ich fände es für mich total verwirrend, mehr als 2 Planner zu haben, vor allem, weil der Filofax ja so flexibel ist mit seinen Dividers, dass man genug Sparten irgendwie unterbringen kann.
Und man muss ja schließlich auch immer alle Termine überall eintragen :D

Aber für meine Unterrichtsplanung will ich auch Filofax benutzen, natürlich dekoriert.


Epona Keine Angabe
Beiträge: 165
Registriert: So 29. Nov 2015, 00:10

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Epona » Mo 30. Nov 2015, 21:50

------------------------
Zuletzt geändert von Epona am Mo 20. Feb 2017, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Themenstarter
Evi Weiblich
Beiträge: 163
Registriert: So 29. Nov 2015, 10:12

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Evi » Mo 30. Nov 2015, 21:57

Also meine Fotos finden ihren Platz immer noch ganz altmodischen eingeklebt im Album. Finde das Scrapbooking mit Klarsichthüllen einfach viel zu teuer für meinen Geschmack. Da ist man mit einem ganz normalen Fotoalbum irgendwie flexibler in der Gestaltung.
Dekorierst du dann dein Tagebuch auch so richtig mit Washis, Stickern und Co?

Für Rezepte ist so ein Ordner auch ganz praktisch, aber für Rezepte wär mir der Aufwand zu doof, sie zu gestalten :D
Die sind bei mir immer so dahingeschmiert, handschriftlich und dann eben in ein Buch gepackt.

Also während der Uni brauch ich den Großen, weil ich da eben auch immer meine Lerneinheiten und Seminararbeiten vom Ablauf her plane. Aber in den Semesterferien will ich das Ding nicht immer rumschleppen, da reicht der Personal einfach.
Aber es muss jeder seinen eigene Weg der Ordnung finden, denke ich. Ich lebe eben gern minimalistisch :D

Oh ja, Planen liegt mir auch. Ich find das auch nett für die Schüler zum Anschauen. Dann merken sie gleich, dass einem die Arbeit wichtig ist ;)

Und überhaupt - es ist einfach ein schöner Zeitvertreib ohne viel dabei nachdenken zu müssen.

Benutzeravatar

Knopfloch Weiblich
Administrator
Beiträge: 4809
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 21:49

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Knopfloch » Mo 30. Nov 2015, 21:59

Wenn ihr da meint es wär so teuer... wieso muss es überhaupt Filofax sein? Also grade was du, Eppi, da meinst für ein Reisetagebuch, wo es nicht um Terminübersicht geht. Kann man nicht ein leeres Notizbuch kaufen und bekleben/bekritzeln? Oder gar das ganze Notizbuch selbst machen, etwa indem man einseitg bedrucktes oder nicht zu krass bedrucktes thematisch passendes Zeug zurechtschneidet und zusammenbindet?

Benutzeravatar

Themenstarter
Evi Weiblich
Beiträge: 163
Registriert: So 29. Nov 2015, 10:12

Re: Filofaxing/Scrapbooking

Beitrag von Evi » Mo 30. Nov 2015, 22:08

Es muss nicht zwingend ein Filofax sein. Es gibt ja auch nette Planner von Kikki irgendwas.
Die Aktivität an sich nennt sich eben Filofaxing :) Und teuer ist auch nicht der Planner an sich, sondern das ganze Zeugs, das du zur Dekoration brauchst.

Antworten