Hotelzimmeraustattungen

Warum in die Heimat schweifen, wenn das Gute liegt so fern?
Antworten

Welche Hotelzimmeraustattungen habt ihr schonmal benutzt?

Kleiderschrank
4
13%
Hosenbügler
0
Keine Stimmen
Bibel
0
Keine Stimmen
Bügeleisen
0
Keine Stimmen
Kaffeemaschine
2
7%
Wasserkocher
4
13%
Minibar
2
7%
Zimmerservice
0
Keine Stimmen
Telefon
4
13%
Safe
4
13%
Bademantel
3
10%
Schreibtisch
6
20%
Weckservice
1
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 30

Benutzeravatar

Themenstarter
Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 4745
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Hotelzimmeraustattungen

Beitrag von Heizpilz » Do 2. Jan 2020, 20:49

Wer vermisst in Ferienwohnungsurlauben nicht auch immer das Neue Testament?

Welche Hotelzimmerausstattungsmerkmale sind euch besonders wichtig, welche ueberhaupt nicht? Welche habt ihr einmal benutzt, welche regelmaessig, auf welche koennt ihr nicht verzichten?

Benutzeravatar

Alia Weiblich
Beiträge: 6223
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:18

Re: Hotelzimmeraustattungen

Beitrag von Alia » Fr 3. Jan 2020, 06:53

Ich war einmal in einem hotel, für eine Nacht und habe nur mein Kleid aufgehängt, damit es nicht knittert =)

Das Bett und die Dusche habe ich noch genutzt. Und den Fernseher. Aber das war es.

Benutzeravatar

Knopfloch Weiblich
Administrator
Beiträge: 4678
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 21:49

Re: Hotelzimmeraustattungen

Beitrag von Knopfloch » Fr 3. Jan 2020, 10:45

Ich habe mal die Minibar genutzt um eigene Dinge kaltzustellen, aber nichts rausgenommen, zählt das auch?

Benutzeravatar

Sushi Keine Angabe
Beiträge: 1901
Registriert: So 29. Nov 2015, 21:56

Re: Hotelzimmeraustattungen

Beitrag von Sushi » Fr 3. Jan 2020, 11:30

Habe Mal eine Kaffeemaschine benutzt um Tee zu machen :]
Generell finde ich Hotels mittlerweile deutlich komfortabler als Ferienwohnungen. Liegt meistens aber an den Dingen außerhalb des Zimmers.
Schon schön, wenn man einfach einchecken kann und nicht erst im Regen die Schlüsselbox sucht oder sich mit Vermietern verständigen muss, die keine sinnvolle Sprache sprechen. Wenn was kaputt ist oder fehlt kann man sich beschweren. Man kann in der Lobby sitzen. Und ich könnte eben auch meine Hose bügeln, wenn es mir wichtig wäre!
Bild
- Ihre Bahningenieuse

Benutzeravatar

Horni Weiblich
If you can dream it, you can do it.
Beiträge: 7297
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 20:12

Re: Hotelzimmeraustattungen

Beitrag von Horni » Fr 3. Jan 2020, 22:51

Da wir mittlerweile öfter geschäftlich in Hotels sind, find ich viele Ausstattungen nicht mehr sooo überflüssig. Beispielsweise hatten wir mal auf einer Geschäftsreise keinen Schreibtisch und es hat mich schon hart angepisst, wirklich alles mit Laptop und sämtlichen Unterlagen im Bett machen zu müssen. Ich fänds schön, wenn der Schreibtisch statt der Bibel vorgeschrieben wäre.

Den Wasserkocher nutzen wir dann manchmal, wenn es auch kostenlose Teebeutel und Tassen gibt. Den Schrank, wenn wir länger als ca. 5 Tage bleiben.

Die Minibar nehme ich auch eher zum Kaltstellen. Den Safe nutze ich immer, Telefon habe ich schon 2x zum Notarzt-rufen benutzt (und war da sehr froh darüber), Weckservice nie. Manche Hotels in nordischen Ländern haben aber Nordlicht-Weckservices, die habe ich durchaus mal aktiviert (wenn ich dachte, es kommen eh keine und es lohnt sich nicht, selbst wach zu bleiben und zu lauern).
Bügeleisen und auch Waschservice mal zu benutzen, kann ich mir vorstellen.
Wichtig sind mir Shampoo, Seife und so, das nehme ich nie selbst mit. Und der Fön!

Zimmerservice habe ich noch nie benutzt, aber das schonmal bereut, nachdem ich draußen nur teures ekliges Essen gefunden habe und danach sah, dass es im Hotel mega günstig geile Sachen gibt. Da habe ich mir vorgenommen, das Angebot öfter zumindest mal anzuschauen.

Benutzeravatar

Sushi Keine Angabe
Beiträge: 1901
Registriert: So 29. Nov 2015, 21:56

Re: Hotelzimmeraustattungen

Beitrag von Sushi » Sa 4. Jan 2020, 18:26

Auch nicht Zimmerausstattung aber trotzdem praktisch: ich hab im Ausland die Rezeption schon Mal eine Tischreservierung in nem Restaurant für mich machen lassen.
Bild
- Ihre Bahningenieuse

Benutzeravatar

Horni Weiblich
If you can dream it, you can do it.
Beiträge: 7297
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 20:12

Re: Hotelzimmeraustattungen

Beitrag von Horni » Sa 4. Jan 2020, 20:33

Ein Hotel buche ich übrigens nicht, wenn
- das Hotel keinen kostenlosen oder sehr günstigen Parkplatz direkt am Hotel hat (oder Valet Parking) - manchmal kostet das Parken für ne Nacht 70€, häufiger als man denkt ist der Parkplatz am anderen Ende der Stadt

- das Hotel kein oder schlechtes oder kostenpflichtiges WLAN hat (auf diesen Punkt prüfe ich auch die Bewertungen)

- das Hotel keinen Late Check-In hat (ich hasse es, mich abzuhetzen auf einer Reise, um früh am Hotel zu sein -.-)

In den Tropen buche ich außerdem nichts mehr ohne Klimaanlage, weil mein Kreislauf manchmal zu instabil ist. Nach einer Nacht auf einem panamaischen Steg, weil die Alternative Ohnmacht im Hotel war (UND das Auto zu weit weg parkte), ist mir das ein großes Anliegen.

Klingt alles voll spießig und anspruchsvoll - geeeht eigentlich, ich übernachte auch mal im Auto auf dem Fahrersitz auf Reisen, aber wenn ich schon was bezahle und extra zum Hotel fahre, kotzt es mich an, wenn sie quasi nichts da haben, was das Hotel vom Autositz unterscheidet -.-

Den Fernseher habe ich übrigens tatsächlich noch nie (fürs Fernsehen) benutzt! Dafür aber mal einen Kickertisch, einen Flipperautomaten und eine Playstation =)

Antworten