Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Kirschschmankerl "Apulische Art" an leichter provencialischer Weinsauce mit sautierten Rissoléekartoffeln auf zweierlei Herbstgemüse - und andere Gaumenfreuden
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 4457
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Heizpilz » Mi 18. Mär 2020, 22:24

Ich habe zu viel Zeit und will gerne aufwendig kochen und backen. Habt ihr Ideen für aufwendige Koch- und Backrezepte, für coole Dinge, die man sonst nie macht?

Ich bin nur eine Person, so gerne ich also die aufwendige Hochzeitstorte backen und dekorieren würde, genauso gerne will ich ich nach der Quarantäne noch in meine Jeans passen :> Es sollte sich also auf 1-2 Portionen reduzieren lassen und/oder gut einfrieren lassen. Ahja, und mein Ofen/Herd regulieren ihre Temperatur relativ zufällig, daher fällt auch alles flach, was sehr temperaturempfindlich ist.

Woran ich schonmal gedacht habe: Nudeln selbst machen. Laugengebäck würd ich gerne machen, aber wie ich an Lauge kommen, weiss ich leider nicht :>

Benutzeravatar

Sushi Keine Angabe
Beiträge: 1817
Registriert: So 29. Nov 2015, 21:56

Re: Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Sushi » Mi 18. Mär 2020, 22:45

Laugengebäck geht auch ohne Lauge! Bzw. kann man sich auch selber machen. Ich hatte mal welches ausprobiert, ich glaube dafür musste man einfach Natron in Wasser auflösen.

Ich möchte seit Ewigkeiten kleine Mini-Tartes backen, mit so ner Joghurt-Früchte-Füllung oder so. Vllt. kannst du mehrere Tartes backen und einfrieren und immer nach Bedarf füllen? :)
Bild
- Ihre Bahningenieuse

Benutzeravatar

Alia Weiblich
Beiträge: 6062
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:18

Re: Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Alia » Do 19. Mär 2020, 07:34

So verschiedene schmorgerichte? Sauerbraten, Rouladen, beef wellington,....
Ist halt alles Fleisch...

Einen hefezopf?

Benutzeravatar

Sushi Keine Angabe
Beiträge: 1817
Registriert: So 29. Nov 2015, 21:56

Re: Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Sushi » Do 19. Mär 2020, 07:45

Bild
- Ihre Bahningenieuse

Benutzeravatar

Sushi Keine Angabe
Beiträge: 1817
Registriert: So 29. Nov 2015, 21:56

Re: Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Sushi » Do 19. Mär 2020, 07:47

Oh, und Herzogin-Kartoffeln als Beilage zu wasauchimmer du machst! Die dauern auch schön lange und sind lecker!

Und du könntest selber Semmelknödel machen. Da kannst du auch sehr viele machen und die restlichen einfrieren :)
Bild
- Ihre Bahningenieuse

Benutzeravatar

Horni Weiblich
If you can dream it, you can do it.
Beiträge: 6821
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 20:12

Re: Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Horni » Do 19. Mär 2020, 08:37

Irgendwas mit selbstgemachten Blätterteig?

Benutzeravatar

Themenstarter
Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 4457
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Heizpilz » Do 19. Mär 2020, 09:49

Danke für die Vorschläge, keep 'em coming =)

Herzoginenkartoffeln sind eine sehr gute Idee! Und vielleicht zu irgendeinem Schmorgericht dazu...

Und selbstgemachter Blätterteig, natürlich! Sollte meine Gipfeli aus Paris wiederholen (y)

Benutzeravatar

Alia Weiblich
Beiträge: 6062
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:18

Re: Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Alia » Do 19. Mär 2020, 09:54

Maccarons vielleicht? Ich meine die wären auch sehr aufwändig

Benutzeravatar

Knopfloch Weiblich
Administrator
Beiträge: 4512
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 21:49

Re: Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Knopfloch » Do 19. Mär 2020, 10:02

gemusterte Kekse/Plätzchen, also z.B. so mit Schachbrettquerschnitt oder noch fancier, mit Bärchengesicht z.B.

Benutzeravatar

Themenstarter
Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 4457
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Heizpilz » Do 19. Mär 2020, 10:52

Alia hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 09:54
Maccarons vielleicht? Ich meine die wären auch sehr aufwändig
Nicht mit meinem Ofen :D

Ohja, alles mit Muster/Deko ist auch gut - Bärchengesichtkekse klingen wirklich ganz gut (y)

Benutzeravatar

Obsti Keine Angabe
Beiträge: 2917
Registriert: So 29. Nov 2015, 11:49

Re: Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Obsti » Do 19. Mär 2020, 12:05

Du koenntest Pasta selbst machen! Geht ja auch in ein-Portionen-Mengen!
Land of my heart forever
Scotland the brave

Benutzeravatar

Themenstarter
Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 4457
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Heizpilz » Do 19. Mär 2020, 20:48

Obsti hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 12:05
Du koenntest Pasta selbst machen! Geht ja auch in ein-Portionen-Mengen!
Hab ich schon auf der Liste! :) Wie machst du die?

Benutzeravatar

Obsti Keine Angabe
Beiträge: 2917
Registriert: So 29. Nov 2015, 11:49

Re: Was könnte ich heute mit riesigem Aufwand essen?

Beitrag von Obsti » Do 19. Mär 2020, 21:01

Bisher nur aus Hartweizengries und Wasser. Gries und prise Salz mit so viel Wasser mischen, dass es ne kruemlige Masse wird. Zehn Minuten quellen lassen, dann 5-8 Minuten kneten, halbe Stunde ruhen lassen. In gewuenschte Form bringen, in Salzwasser ein paar Minuten kochen.
So ganz perfektioniert hab ichs noch nichts, grad die Konsistenz, aber sie schmecken!
Land of my heart forever
Scotland the brave

Antworten