Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Kirschschmankerl "Apulische Art" an leichter provencialischer Weinsauce mit sautierten Rissoléekartoffeln auf zweierlei Herbstgemüse - und andere Gaumenfreuden
Benutzeravatar

Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5578
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Heizpilz »

Seasoned Salt, eine Mischung von Salz und irgendwelchen Gewürzen. Vermarktet sich selbst damit, viel besser als Salz zu sein, weil es noch Geschmack hinzufügt, man soll es doch überall verwenden, in Hamburger und Hähnchen und bei Kartoffeln und Reis.
Man könnte natürlich auch einfach Gewürze nehmen und Dinge selbst würzen und salzen, damit am Ende nicht alles gleich schmeckt. Aber warum die Mühe, wenn man einfach mehr von der Geschmacksrichtung seasoned Salt will!
Benutzeravatar

Alia Weiblich
Beiträge: 6709
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:18

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Alia »

Kaviar!

Letztens irgendwann das erste mal gegessen und für total unnötig befunden. Man kanns essen oder wieso sollte man und vor allem zu dem Preis?
Benutzeravatar

Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5578
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Heizpilz »

Auch in Kanada entdeckt hab ich noch die Steigerung des salzreduzierten Salz: salzfreies Salz!
Eine der ersten Zutaten davon war Zucker. So sinnvoll, dieses Ersatzprodukt.
Benutzeravatar

Themenstarter
Knopfloch Weiblich
Administrator
Beiträge: 5076
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 21:49

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Knopfloch »

Da macht man dann also Zucker an seine Pommes, ekelhaft!
Benutzeravatar

Horni Weiblich
If you can dream it, you can do it.
Beiträge: 8526
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 20:12

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Horni »

Habe heute diese Seite gelesen und wollte weinen :(

https://utopia.de/absurde-plastikverpackungen-17699/

heartie Keine Angabe
Beiträge: 926
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 22:21

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von heartie »

Horni hat geschrieben:Habe heute diese Seite gelesen und wollte weinen :(

https://utopia.de/absurde-plastikverpackungen-17699/
Am besten finde ich fast das Cola :D
Benutzeravatar

Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5578
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Heizpilz »

Hummus
Lauch
Benutzeravatar

Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5578
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Heizpilz »

Kaktusfeigen

Nicht schlecht, aber definitiv auch nicht so gut, als würde es sich lohnen, dafür die Hände voll mit Stachelchen zu haben :>
Benutzeravatar

Horni Weiblich
If you can dream it, you can do it.
Beiträge: 8526
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 20:12

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Horni »

Tofu :/

Maina Weiblich
Beiträge: 911
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:39

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Maina »

Horni hat geschrieben: Do 17. Okt 2019, 20:19Tofu :/
He, wieso. :( Tofu ist nicht überflüssig! Tofu ist voll okay! =)

Annso Weiblich
Beiträge: 1804
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:22

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Annso »

Gutes Tofu ist richtig gut, schlechtes Tofu richtig schlecht :D ich mochte das auch nie, hab aber vor ein paar Wochen beim Vietnamesen Mal richtig gutes Tofu gehabt (kross angebraten), das war top.
Benutzeravatar

Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5578
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Heizpilz »

Kandierte Äpfel - gut oder überbewertet?
Benutzeravatar

Alia Weiblich
Beiträge: 6709
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:18

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Alia »

Nie gegessen =)

Annso Weiblich
Beiträge: 1804
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:22

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Annso »

Ganz okay, im Prinzip hat man erst knusprigen Zucker der einem die Zähne verklebt und dann einen ganz normalen Apfel. Ich kriege das nie hin die so zu essen dass man bis zum Ende des Apfels Zucker hat.
Benutzeravatar

Horni Weiblich
If you can dream it, you can do it.
Beiträge: 8526
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 20:12

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Horni »

Esse ich irgendwie nie
Benutzeravatar

Themenstarter
Knopfloch Weiblich
Administrator
Beiträge: 5076
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 21:49

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Knopfloch »

Auch nie gegessen, weil erstens nie gesehen und zweitens ichs mir immer so vorgestellt hab wie Annso es beschreibt, einfach nur normaler Apfel mit Zucker-Kruste.
Benutzeravatar

Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5578
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Heizpilz »

Annso hat geschrieben: So 10. Nov 2019, 08:49 Ganz okay, im Prinzip hat man erst knusprigen Zucker der einem die Zähne verklebt und dann einen ganz normalen Apfel. Ich kriege das nie hin die so zu essen dass man bis zum Ende des Apfels Zucker hat.
Das ist doch dann nicht okay, sondern total blöd :> ?

Ich hab die auch noch nie gegessen, eben weil ich sie mir auch so vorstelle.
Benutzeravatar

Remus Keine Angabe
Beiträge: 2323
Registriert: So 29. Nov 2015, 15:09

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Remus »

kandierte weintrauben sind besser. kandierter apfel ist mir zu viel... und bei den weintrauben ist dann das zucker-zu-frucht-verhältnis besser :D esse ich aber für gewöhnlich auch nicht. dann lieber mit erdbeeren mit schoki drum <3
Benutzeravatar

Horni Weiblich
If you can dream it, you can do it.
Beiträge: 8526
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 20:12

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Horni »

Aber Weintrauben sind doch eh schon so krass süß!
Benutzeravatar

Heizpilz Keine Angabe
Beiträge: 5578
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 19:01

Re: Überbewertete/überflüssige Lebensmittel

Beitrag von Heizpilz »

Antworten